top of page

Datenschutz

Der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mannheim e. V. freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und dem damit verbundenen Interesse an unseren Dienstleistungen.

Der sorgfältige Umgang mit Ihren Daten ist für uns selbstverständlich. Auch der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Daher möchten wir Sie mit den folgenden Datenschutzhinweisen zum Umgang mit Ihren Daten und Ihre damit verbundenen Rechte informieren:

Verantwortlicher für den Datenschutz

 

Vorstand des Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mannheim e. V.

 

Murgstraße 3, 68167 Mannheim

 

Telefon: +49 (0) 621-33819-0
Telefax: +49 (0) 621-33819-54
E-Mail: info@awo-mannheim.de

 

Kontaktdaten der/des betriebliche Datenschutzbeauftragte/n:

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mannheim e. V.

Murgstraße 3, 68167 Mannheim

E-Mail: datenschutzbeauftragter@awo-mannheim.de

 

Wie erfassen wir Ihre Daten

Ihre Daten werden zum einen dadurch erfasst, indem Sie uns diese mitteilen und zur Verfügung stellen, beispielsweise, wenn Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen (z. B. E-Mail mit einem Kommentar oder Feedback über den Button „Jetzt Mail schreiben“).

 

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch die IT-Systeme und den Hosting Dienstleister erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs) und zusammengefasste Nutzungsinformationen (Statistiken). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Diese Daten lassen jedoch keine direkten Rückschlüsse darauf zu, von wem sie erfasst wurden.

Datenverarbeitung

Die technischen Daten und Nutzungsinformationen werden erhoben, um eine fehlerfreie Bereit-stellung der Website zu gewährleisten und können zur anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens verwendet werden.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung, der Stabilität und Funktionalität unserer Website und aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf dem Webserver und werden vom Hosting – Unternehmen kurzzeitig gespeichert. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Bitte beachten Sie, dass unsere Web-Seite von der Firma „WIX.com“ gehostet wird. Dieses Unternehmen sowie deren vertrauenswürdigen Partner und Dienstanbieter sind auf der ganzen Welt ansässig. Es werden jedoch, außer den technischen Daten und Nutzungsinformationen keine weiteren personenbezogene Daten gespeichert. Für zusätzliche Informationen, besuchen Sie bitte die Website des Web-Hosters unter:

https://de.wix.com/about/privacy

Sollten Sie mit uns per E-Mail (z.B. Nachricht an kita@awo-mannheim.de oder über „Jetzt Mail schreiben“) Kontakt aufnehmen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage erheben, verarbeiten und nutzen. Andere Verwendungen schließen wir aus.

Sofern Sie uns ein(en) Brief/Fax schreiben oder anrufen, werden die von Ihnen übermittelten Daten (z.B.: Name, Vorname, Anschrift, Anliegen) und die im Brief/Fax/Anruf enthaltenen Informationen (ggf. von Ihnen übermittelte personenbezogenen Daten) zum Zwecke der Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die uns mitgeteilten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so wird Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur Rechtsgrundlage, da wir uns in vorvertraglichen Verhandlungen befinden.

Die von uns im Rahmen Ihrer E-Mail-Anfrage erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht, sofern Sie uns nicht mit einer Dienstleistung und/oder mit sonstigen Leistungen beauftragen und die personenbezogen Daten sodann für die Abwicklung eigens benötigt werden. E-Mails werden mit Beantwortung Ihrer Anfrage spätestens jedoch nach Ablauf von 6 Monaten gelöscht Eine Löschung findet nicht statt, soweit der Löschung gesetzliche Aufbewahrungs-/Speicherpflichten entgegenstehen.

Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

 

Bitte beachten Sie, dass die erfassten Daten so lange aufbewahrt werden, wie es für die Bereit-stellung des Web-Dienstes, zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Forderungen erforderlich ist. Wir können unrichtige oder unvollständige Daten jederzeit nach eigenem Ermessen berichtigen, ergänzen oder löschen.

 

Cookies


Name des Cookies - Zweck - Dauer - Art des Cookies

XSRF-TOKEN - Wird aus Sicherheitsgründen verwendet - Sitzung - Essentiell

hs - Wird aus Sicherheitsgründen verwendet - Sitzung - Essentiell

svSession - Wird in Verbindung mit der Nutzeranmeldung verwendet - 12 Monate - Essentiell

SSR-caching - Wird verwendet, um das System anzuzeigen, von dem die Website gerendert wurde - 1 Minute - Essentiell

bSession - Wird für die Messung der Systemeffektivität verwendet - 30 Minuten - Essentiell

 

Statistiken

Unsere Website verwendet das Statistkmodul der Firma „WIX.com“. Das Statistikmodul entspricht den gesetzlichen Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) vom Mai 2018. Das Plugin speichert keinerlei persönliche bzw. personenbezogene Daten.  Die IP-Adressen von Websitebesuchern werden ausschließlich anonymisiert gespeichert. Es werden nur die Anzahl „Klick auf Kontakt“, Anzahl der Web-Seiten-Besucher und Anzahl der Web-Seiten-Sessions als Statistik ausgewertet. Die Statistiken können nicht abgewählt werden. Wenn Sie mit der Statistikauswertung nicht einverstanden sind, bitten wir Sie unsere Web-Seite zu verlassen.

 

Sozial Media Plug-Ins

Auf unserer Website werden keine „Social Media Plug-Ins“ verwendet.

 

Externe Links

Wenn Sie den Button „Zum Stellenangebot“ anklicken werden Sie in Form eines JSON-Feeds (Spiegelung) zur Stellenbörse „www.awo-stellenbörse“ bzw. „awo-stellenboerse“ weitergeleitet. Mit den Betreibern der AWO-Stellenbörse sind entsprechende Auftragsdatenverarbeitungsverträge geschlossen.  Die Erbringung der vertraglich vereinbarten Datenverarbeitung findet ausschließlich in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt. Bitte beachten Sie in diesem Fall unsere Datenschutzerklärung für Bewerber und Bewerberinnen.

 

Unsere Webseite kann auch Links zu Internetseiten Dritter enthalten, insbesondere mit uns nicht verbundener Anbieter enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel die IP-Adresse oder die URL der Seite, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte übernehmen wir keine Verantwortung.

 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

 

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

 

  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

 

  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

 

  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

 

  • auf Datenübertragbarkeit unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO, d.h. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

 

  • ein Widerrufsrecht gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO, so dass Sie Ihre ggf. einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen können. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an:

datenschutzbeauftragter@awo-mannheim.de;

 

  • ein Beschwerderecht gemäß Art. 77 DS-GVO, d.h. Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden. Dies ist:

 

Landesbeauftragte/-r für den Datenschutz Baden-Württemberg

Postfach 10 29 32

70025 Stuttgart oder:

Lautenschlagerstraße 20

70173 Stuttgart

Telefon: 07 11/61 55 41 - 0
Telefax: 07 11/61 55 41 - 15


E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Homepage: http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

 

WIDERSPRUCHSRECHT

WENN SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION GRÜNDE ERGEBEN, DIE GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND VON ART. 6 ABS. 1 LIT. F DER DS-GVO SPRECHEN, HABEN SIE DAS RECHT JEDERZEIT WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNG GESTÜTZTES PROFILING IM SINNE VON ART. 4 NR. 4 DS-GVO. LEGEN SIE WIDERSPRUCH EIN, WERDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN. 

 

 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde letztmalig am 10.06.2024 aktualisiert.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und der Erweiterung und/oder Einschränkung unserer Leistungen und Angebote und/oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.
 

Fragen, Anregungen, Kommentare

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz allgemein haben, können Sie sich an den Beauftragten für den Datenschutz wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

bottom of page